Barbara und Hans-Dieter Lubrich

Wir sind seit 1971 verheiratet, haben 4 erwachsene Kinder und 6 Enkelkinder. Neben unserer Lehramtstätigkeit als Grundschullehrerin und Hauptschullehrer gründeten wir 1974 den Kehrwiederchor und 1977 den Kehrwieder-Kinderchor in der Gemeinde Söhlde (Landkreis Hildesheim), den wir gemeinsam mit einem Team auch über unsere Pensionierung hinaus bis heute leiten. Seit einiger Zeit geben wir unsere musikalisch-praktischen Erfahrungen in Fortbildungskursen weiter, z.B. für den Landesmusikrat Niedersachen beim Festival „Kleine Leute, bunte Lieder“. Barbara Lubrich war für den Niedersächsischen Chorverband musikalische Beraterin einiger Kindergärten und arbeitete bei der Herausgabe des Felix-Liederbuches mit. Sie hat eine Yoga-Lehrer-Ausbildung absolviert und unterrichtet Yoga, außerdem erteilt sie Blockflöten-Unterricht. Hans-Dieter Lubrich war in den 90er Jahren im Beirat des Verbandes AMJ (Arbeitskreis Musik in der Jugend), später im Musikausschuss der Deutschen Chorjugend und ist zurzeit Mitglied im Fachausschuss Chormusik des Landesmusikrates Niedersachsen.

2013 verlieh Bundespräsident Joachim Gauck den Eheleuten Lubrich in Anerkennung ihrer ehrenamtlichen Tätigkeit im Laienchorbereich die Verdienstmedaille des Verdienstordens der Bundesrepublik Deutschland.